Patient Concierge

Magdalena Okarmus

mail +48 785 054 460 mail Wyślij wiadoość

Zentrum für Roboterchirurgie

Lassen sie uns gegen krebs gewinnen

Ihr Partner im Kampf gegen die Krankheit

Das Zentrum für Roboterchirurgie im Szpital na Klinach bietet als einziges im Südosten Polens Patienten Zugang zu den neuesten globalen Technologien.  Das Krankenhaus verfügt über das von seinem Hersteller autorisierte chirurgische Unterstützungssystem Da Vinci der neuesten Generation – Intuitive Surgical.

Der da Vinci Roboter im Szpital na Klinach unterstützt die Arbeit von Ärzten auf dem Gebiet der gynäkologischen, urologischen und chirurgischen Eingriffe. Der Roboter bietet Präzision, verbessert die Effektivität und verringert die Invasivität von chirurgischen Eingriffen.

vorteile für den patienten

Eingriffe in Begleitung des
da Vinci Roboters

Minimale Invasivität des Verfahrens

Das System ermöglicht
eine sehr intuitive und präzise
Steuerung von Instrumenten
und ermöglicht die Ausführung
komplizierter Bedienvorgänge
mit minimal invasiven Techniken.

Kürzere Genesungszeit

Geringer Blutverlust, minimierte
Komplikationen, eine geringere
postoperative Narbe und bessere
kosmetische Effekte wirken
sich positiv auf  die Beschleunigung
der Genesung aus, was mit einem
viel kürzeren Krankenhausaufenthalt
und der Aussicht auf eine schnelle
Rückkehr nach Hause verbunden ist.

Schnellere Rückkehr zur Aktivität

Die Präzision
der Schnitte
und ihre geringe
Größe machen
das Verfahren
für den Patienten,
der sich schneller
erholt und voll beruflich
und auch sonst aktiv wird,
weniger belastend.

Über roboterchirurgie

Das da Vinci System ist eine moderne und effektive Behandlungsmethode

Das chirurgische Unterstützungssystem von Da Vinci ist derzeit das fortschrittlichste Robotersystem der Welt, das zur Behandlung vieler Krankheiten, einschließlich Krebs, eingesetzt wird. Mit seiner Verwendung werden über 170 Arten von chirurgischen Eingriffen durchgeführt, hauptsächlich Operationen an Gebärmutter, Prostata und Dickdarm sowie Operationen in der Blase, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Lunge und im Herzen.

Derzeit werden weltweit 4.800 da Vinci-Roboter eingesetzt, mit deren Hilfe jährlich über eine Million Operationen durchgeführt werden. Die interdisziplinäre Anwendung dieser Operationstechnik, kombiniert mit hohen Qualitätsstandards und langjähriger klinischer Erfahrung zertifizierter Ärzte, gibt vielen Patienten, einschließlich Krebspatienten, große Hoffnung.

Feierliche eröffnung

Zentrum für Roboterchirurgie – wissenschaftliche und didaktische Basis der Klinik für Gynäkologie und Urogynäkologie der Krakauer Andrzej Frycz Modrzewski Akademie

Im April haben wir am Szpital na Klinach das Zentrum für Roboterchirurgie eröffnet. In unserem Krankenhaus führen wir derzeit mit dem da Vinci-Roboter chirurgische Eingriffe bei Prostatakrebs und Gebärmutterschleimhautkrebs durch. In Kürze werden auch allgemeine chirurgische Eingriffe durchgeführt.

Alle Patienten und Patientinnen, die über onkologische Probleme auf dem Gebiet der Gynäkologie oder Urologie berichten, sind in unserem Krankenhaus von einer umfassenden Betreuung durch ein multidisziplinäres Ärzteteam umgeben: einen Chirurgen, einen Psychoonkologen, einen Anästhesisten, einen Physiotherapeuten und einen Ernährungsberater. Wir laden Sie ein, die Meinungen unserer Patienten zu lesen!

Wir laden Sie ein, die Meinungen unserer Patienten zu lesen!

„Die Diagnose, die ich gehört habe, ist Krebs. Vor der Operation hatte ich viele Ängste und Zweifel. Der Schmerz fühlte sich jedoch erst unmittelbar nach dem Aufwachen aus der Anästhesie an. Ich war positiv überrascht von der unerhörten Betreuung des Krankenhausteams – ich hatte unter anderem Unterstützung durch einen Psychologen und einen Reha-Experten. Bereits am vierten Tag nach der Operation kehrte ich nach Hause zurück. Jetzt, nach 2 Wochen, fühle ich mich körperlich und geistig wohl. Ich weiß, dass ich bei meiner Operation die beste Entscheidung getroffen habe, die ich treffen konnte.“ – sagt Herr Marek, der sich einer urologischen Operation unterzogen hat.

Da Vinci Roboter in Zahlen

36 Sekunden

Alle 36 Sekunden operieren Chirurgen mit dem da Vinci®-System

170

Ungefähr 170 chirurgische Eingriffe, hauptsächlich in den Bereichen Urologie, Gynäkologie und allgemeine Chirurgie, werden mit Hilfe von Da-Vinci-Robotern durchgeführt

+6 Mio.

Weltweit wurden bereits über 6 Millionen Operationen mit da Vinci-Systemen durchgeführt

Gynäkologie – da Vinci-Hysterektomie

Die da Vinci Hysterektomie ist eine Methode zur Entfernung von gutartigen und gynäkologischen Tumoren. Es ist die modernste Technik zur chirurgischen Entfernung von Gebärmutter, Eierstöcken und Lymphknoten und schützt gleichzeitig die autonomen Nerven im Frühstadium von Krebs. Dies ist die weltweit am häufigsten verwendete Operation mit einem Roboter.  Die roboterunterstützte Chirurgie bietet Gynäkologen die Möglichkeit, minimalinvasive, präzise und vollständige Operationen mit hoher onkologischer Reinheit durchzuführen. Das chirurgische System von da Vinci ermöglicht den Einsatz von minimal invasiven Operationen, wodurch postoperative Schmerzen und Blutverlust reduziert werden und der Aufenthalt der Patienten im Krankenhaus erheblich verkürzt wird.

kontakt

Wenden Sie sich an den Individuellen Patientenbetreuer

Haben Sie weitere Fragen, möchten Sie mehr über die da Vinci-Methode, den Behandlungsverlauf oder die betroffenen Krankheiten erfahren? Wir stehen zu Ihrer Verfügung, wir vereinbaren eine Beratung mit einem Spezialisten in unserem Krankenhaus.

Urologie – Da Vinci Prostatektomie

Die laparoskopische Prostatektomie mit dem da Vinci-Roboter ist derzeit die technologisch fortschrittlichste Methode zur Behandlung von Prostatakrebs. Sie beruht auf der Entfernung des pathologisch veränderten Prostataorgans mit den Samenbläschen, in einigen Fällen auch den Lymphknoten, indem vier Löcher in die Bauchdecken eingebracht werden, durch die die Arme des Operationsroboters in den Körper des Patienten eingeführt werden.

Die da Vinci-Technologie ermöglicht eine anatomische Resektion der Prostata, während die sexuelle Potenz und Kontinenz erhalten bleibt – bei minimalem Blutverlust. Die Genesung wird verkürzt, der Krankenhausaufenthalt ist kurz und die Rückkehr des Patienten zu seinen Routinetätigkeiten ist schneller als bei offenen Operationen über die Zugangsleitung.

Kolorektale Chirurgie Da Vinci

Kolorektale Chirurgie Da Vinci ist derzeit die technologisch fortschrittlichste Methode zur Behandlung von Darmkrebs. Hierbei wird ein Tumor oder ein erkranktes Organ mit Hilfe von 3 bis 4 Löchern von 1 cm in den Bauchschalen des Patienten entfernt, die mit Hilfe von Einschnitten hergestellt wurden. Die Da Vinci-Methode ermöglicht es, Behandlungen durchzuführen, ohne die Bauchhöhle öffnen zu müssen, reduziert postoperative Schmerzen, bewirkt eine schnellere Genesung und weniger infektiöse Komplikationen der postoperativen Wunde sowie die Garantie für einen besseren kosmetischen Effekt.

Schreiben Sie uns





Magdalena Okarmus

Patient Concierge

phone
Anruf
+48 785 054 460
mail
SCHREIBE EINE NACHRICHT